Augenwelten Optiker

Perfekter Tragekomfort

Viele Kontaktlinsenträger benutzen über die monatliche Tragedauer hinweg Nachbenetzungstropfen. Manche nehmen die Linse schon tagsüber ganz vom Auge und setzen sie nicht wieder auf. Wenn Ihnen dies auch bekannt vorkommt, sollten Sie die neue ACUVUE® VITATM with HydraMaxTM Technologie testen. Die neue Monatslinse von ACUVUE® bietet einen höheren Tragekomfort als andere Monatslinsen.

Der höherer Tragekomfort wird dadurch erreicht, dass die Kontaktlinse die Feuchtigkeit in der Linse maximiert und diese dann bis zum Ende der 4. Woche aufrecht erhält. Es gibt verschiedene Gründe, weshalb sich Ihre Kontaktlinse nicht komfortabel anfühlt und es ist gut möglich, dass es an den Linsen und nicht an Ihren Augen liegt. Eine Monatslinse sollte ihr Versprechen halten und bis zum Ende der 4. Woche komfortabel getragen werden können.

Vereinbaren Sie gleich einen Termin zum Probetragen

Light under control

Transitions – light under control wechselt genauso schnell ihre Farbintensität, wie Sie den Ort. Ob heller Sonnenschein, diffuses Licht, bedeckten Himmel oder graues Regenwetter: Transitions färbt sich immer so ein, dass man bestens sieht und die Augen optimal geschützt sind. Das Beste daran: Sie liegen voll im Trend.

 

Dry Eye

Der Tränenfilm setzt sich grob betrachtet aus drei Schichten zusammen: einer schützenden schleimhaltigen Schicht auf der Hornhaut, einer mittleren wässrigen Schicht und einem abschließenden stabilisierenden dünnen Fettfilm (Lipidschicht). Die Tränenflüssigkeit bildet ein labiles System, das schnell aus dem Gleichgewicht geraten kann. Dann ist es nicht mehr in der Lage seine Aufgaben als kleines Immunsystem zu erfüllen, nämlich: die Augenoberfläche mit Sauerstoff zu versorgen, sie geschmeidig glatt zu halten und vor Viren und Bakterien zu schützen.

Das trockene Auge kann viele  verschiedene Ursachen haben: Umweltbelastungen wie Staub, Abgase, Klimaanlagen, Allergene und UV-Strahlung. Zu den negativen Einflüssen auf den Tränenfilm gehören auch Bildschirmarbeit (reduzierte Lidschlagfrequenz), langes Kontaktlinsentragen und hormonelle Einflüsse und systemisch Erkrankungen wie Diabetes und Rheuma. Im fortgeschrittenen Alter fließen die Tränen spärlicher. Frauen sind besonders nach den Wechseljahren davon betroffen. Die Folge können sein:  Brennen, Jucken, Fremdkörpergefühl, rote und müde Augen.

Sehr häufig ist die Ursache die Dysfunktion der Lidranddrüsen (Meibom-Drüsen). Diese Drüsen an der Lidkante  produzieren ein Sekret (Lipid), welches das vorzeitige Aufreißen des Tränenfilms und dadurch das Austrocknen der Hornhaut und Bindehaut verhindert. Bei harmlosen Befindlichkeitsstörungen lindern „künstliche Tränen“ also Augentropfen, die Symptome. Ein anderer Ansatz ist die Verwendung eines lipsomalen Augensprays, das die Lipidschicht des Tränenfilms anreichert und dadurch stabilisiert.

Für Kontaktlinsenträger ist die fachgerechte Anpassung der Linsen besonders wichtig. Im Umgang mit den Linsen müssen Hygienevorschriften sowie die empfohlene Tragezeit penibel beachtet werden, damit es nicht zu Symptomen wie dem trockenen Auge kommt.

Fragen Sie uns, wir beraten Sie gern.

Sonnenbrille mit mehr Kontrast

Jeder kennt das Problem, wenn Lichtstrahlen auf nicht-metallischen Flächen reflektiert werden. Ob beim Autofahren bei nasser Fahrbahn, im Urlaub beim Skifahren oder beim Angeln: bei gutem Wetter müssen wir durch die reflektierten Sonnenstrahlen ständig die Augen zusammen kneifen. Das ist anstrengend und unsere Sicht wird stark beeinträchtigt. Viele setzen in diesem Fall eine gewöhnliche Sonnenbrille auf. Damit wird das Sehen zwar etwas angenehmer, man fühlt sich dennoch geblendet.

Mithilfe polarisierender Brillengläser kann das Licht gezielt gedämpft werden.

Das ist möglich, da das reflektierte Licht teil-polarisiert wird. Die Polarisationsrichtung liegt dabei in Richtung der reflektierenden Oberfläche. Ist die Polarisationsrichtung des Brillenglases senkrecht zu dieser Oberfläche, kann das störende reflektierte Licht nicht durch das Glas dringen und wir werden nicht geblendet. Haben wir Ihr Interesse geweckt, wollen Sie auch „mehr“ sehen oder wollen Sie sich selbst von den polarisierenden Brillengläsern überzeugen?

Dann besuchen Sie uns doch einfach in einem unserer Geschäfte in Finkenkrug oder der Bahnhofstraße in Falkensee. Vergleichen Sie normale Brillengläser mit polarisierenden Gläsern.

Kinderbrillen

Die meisten Informationen werden über die Augen aufgenommen. Daran können Sie als Eltern ermessen, wie wichtig die Sehleistung und die Entwicklung des Sehvermögens für Ihr Kind ist. 20% aller Kinder brauchen eine Brille und Ihr Nachwuchs hat in der Regel nichts dagegen.

Die richtige Kinderbrille muss leicht und stabil sein, sowie von Ihrem Kind gemocht werden. Kinder wollen sich beim Spielen frei und ungehindert bewegen, und deshalb sollen Brillenfassung, Gläser, Nasenstege und Bügelenden für ein angenehmes Tragen aufeinander abgestimmt sein. Kunststoffgläser sind bruchsicher und zudem leichter. Zum Schutz vor Kratzern ist für die Gläser eine Hartschicht empfehlenswert. Unser Glashersteller bietet eine besonders dicke und widerstandsfähige Hartschicht speziell für Kinderbrillen an.

Durch genaues Beobachten Ihrer Kinder können Sie dazu beitragen, dass Sehstörungen frühzeitig erkannt und behandelt werden. Ihre positive Einstellung zur Brille ist die beste Hilfe für Ihr Kind. Erlauben Sie Ihrem Kind seine Brille selber auszusuchen. Unsere tolle Spielecke dürfen übrigens auch Kinder erkunden, die nur zur Begleitung mitkommen.

Digitales Sehen

In der modernen Arbeitswelt und auch im Alltag ist das digitale Sehen nicht mehr weg zu denken.

Je nach Medium liegt der Nahabstand zwischen 25cm bei Smartphones und bis ca. 4m beim Fernsehen. Bildschirme haben meist einen sehr hohen Anteil an kurzwelligem blauem Licht und kleine Displays mit sehr hoher Auflösung fordern uns oft heraus. Diese Sehaufgaben beanspruchen die Augen,  kosten Energie und ermüden die Augen.

EyeSreen ist ein Brillenglas-Portfolio, welches den hohen Sehansprüchen aller Screens gerecht wird. Die Gläser bieten große Blickfelder an großen Bildschirmen, bequeme Beweglichkeit im Raum, eine wählbare Nahunterstützung für Smartphone, Tablet oder Bildschirm. Die Gläser sind mit einer speziellen blaulichtabschwächenden Entspieglung versehen und wenn Sie möchten sogar selbsteintönend lieferbar.

Wir beraten Sie gern umfassend zum Thema digitales Sehen!

 

Große Materialschau

Für dieses besondere Event vom Donnerstag, den 30. November bis zum Samstag, den 2. Dezember haben wir eine besonders große Bandbreite an Brillenkollektionen zur Präsentation von sieben verschiedenen Materialien zusammengestellt. Alle Fassungen können ausprobiert und in die Hand genommen, also befühlt werden.

 

Die Idee dahinter ist unser Anliegen, den Kunden die Schönheit und Vielfalt der untereinander nicht vergleichbaren Materialien nahezubringen. Verblüffend sind die Möglichkeiten das Produkt „Brille“ kreativ in ästhetischer und auch konstruktiver Sicht immer wieder neu zu erfinden.

Unseren Besuchern bieten wir ein buntes Informationsprogramm zu den einzelnen Kollektionen und Werkstoffen, verbunden mit der Geschichte der innovativen Firmen. Für den Freitag haben wir als besonderes Event einen langen Abend bis 22:00 Uhr mit Glühwein an der Feuerschale geplant.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch